0711 758 845 94info@pm33.de

SEMINARE

Pm33 bietet Projektmanagement Kurse und Trainings zu GPM IPMA Level D C und Basislevel nach ICB4

BERATUNG

Beratung zu IPMA ICB4 und LEAN-Management

PRODUKTE & WISSEN

Wissen zu IPMA Level D C Basislevelder GPM nach ICB4

MOBILE OFFICE
MOBILE HOTEL

APARTMobil by pm33, Ihr Mobile Office

pm33.de - Anfrageformular

Training
Orientierungshilfe Förderung Qualität
Agiles Management
Wertstrom-Design 5S in der Produktion Lean Office
Beratung
Auditierung Wissensbilanz
Prozessentwicklung Prozessdokumentation Prozessoptimierung
5S im Büro
Produkte & Wissen
Projektplanungssoftware
Ihr mobiles Hotel
Informationen
Schreiben Sie uns!

Sie möchten mehr erfahren? Vereinbaren Sie einen kostenfreien und unverbindlichen Erstberatungstermin.
Kontaktaufnahme unter info@pm33.de oder rufen Sie einfach an unter Tel 0711/75884594.

captcha
* Pflichtfelder

Veränderungsprojekte initiieren und durchführen

Standort
Termine
Prüfung
PDF Anmeldung
Online Anmeldung

Zielgruppe

 

Dieser Workshop entstand vor vielen Jahren für eine große Unternehmensberatung und wird seither erfolgreich Inhouse durchgeführt.

Die LEAN-Philosophie eignet sich sehr gut für die Durchführung von Projekten; hier insbesondere von Organisations- oder Veränderungsprojekten. Die Gratwanderung zwischen Projektarbeit und der Verankerung der Ergebnisse als schlanker Prozess mit hoher Transparenz und Just in Time-Ergebnisbereitstellung wird hier intensiv diskutiert und in die Praxis umgesetzt.
Beispiel:

  • Wie kann ich das Prinzip des Jidoka in der Projektarbeit umsetzen? 
  • Wie kann ich bei hohen Risiken im Projekt trotzdem zum Zeitpunkt der Abgabe ein gutes Ergebnis erreichen?


Er eignet sich besonders für Absolventen der Projektmanagement-Zertifizierungskurse nach IPMA (Level DCBA) und PMI sowie für langjährige Projektleiter und ergänzt die Kompetenzen für die Implementierung von neuen Prozessen (z.B. Projektmanagement-Standards, PMO, Portfoliomanagement) im Rahmen von Veränderungsprojekten.
Der Workshop wird, gemäß pm33- Standard, didaktisch ausgefeilt mit sehr hohem Praxisanteil als Training on the Job durchgeführt.

Er wendet sich an:

  • Projektleiter
  • Leitung PMO
  • Portfoliomanager
  • Unternehmensberater
  • Dienstleister im Projektgeschäft
  • Leiter von operativen oder strategischen Projekten
  • Unternehmensgründer oder Linienmanager

die Veränderungsprojekte durchführen/unterstützen/initiieren oder beraten

Der Kurs wird methodisch durch prototypische Tools und Vorlagen unterstützt und ermöglicht die sofortige Anwendung in der betrieblichen Praxis.

Ziele des Workshops

  • Sie bekommen einen Überblick über die verfügbaren Methoden und Tools.
  • Sie können Projektworkshops veranlassen und moderieren.
  • Sie können den Ist-Zustand bewerten und Handlungsfelder ableiten.
  • Sie binden die verantwortlichen Personen sicher in das Projekt ein.
  • Sie setzen LEAN-Management-Methoden zur Optimierung ein.
  • Sie können die Kommunikation der Veränderungen sicher steuern. 

Der Aufbau der Methodik und die dafür notwendigen Tools werden hergeleitet und anhand von Beispielen umgesetzt.

Die Prozessmanagement-Seminarteilnehmer erlernen die Umsetzung der Methoden und erarbeiten sich im Seminar Templates und Formulare für die Anwendung in der Praxis.

Inhalt Theorieteil

  • Grundlagen des Prozessmanagements
  • Aufbau QM und PM-Handbuch
  • Prozessdokumentation
  • Bewertung des Ist Zustands mit Audits
  • Wertketten, Wertstromanalyse und Wertstromdesign
  • Prozessentwicklung: Planung, Führung und Kontrolle
  • Ableitung der Ziele aus der strategischen Planung des Unternehmens

Inhalt Praxisteil

 

  • Auswahl von praxisnahen Fallstudien zur Bearbeitung
  • Einsatz und Konfiguration der Methoden und Tools
  • Entwicklung und Durchführung von Veränderungsprojekten im Workshop
  • Planung und Durchführung von Prozessentwicklungs-Workshops
  • Optimierung der Projekte mit LEAN Management-Methoden
  • Dokumentation der Ergebnisse

Kosten

Die Seminargebühr beträgt 1.995,- € pro Person (zuzügl. ges. Ust von derz. 19%).

Eine Förderung aus Mitteln des ESF mit bis zu 50 Prozent der Lehrgangsnettokosten ist ggf. möglich. Bitte fragen Sie an...

In diesem Betrag sind enthalten:

  • 6 Seminartage, Blöcke, Stifte, Skripte, Fotoprotokolle, Übungsmaterial, Pausenverpflegung Obst und Snacks, Mittagessen
  • Toolvorlagen zur Prozessaufnahme

Die Anreise und gegebenenfalls Übernachtungskosten müssen selbst getragen werden. Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten.

ESF Förderung IPMA ICB4 Level D Level C

Fördermöglichkeiten:

Europäischer Sozialfond (ESF) in Baden-Württemberg:

Gefördert werden können Teilnehmer, deren Wohnort oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg liegt. Es kann ein Zuschuss von 30% der Seminarnettokosten beantragt werden. Teilnehmer ab dem 50-sten Lebensjahr werden sogar mit 50% der Seminarnettokosten bezuschusst.