0711 758 845 94info@pm33.de

Training

Pm33 bietet Projektmanagement Kurse und Trainings zu GPM IPMA Level D C und Basislevel nach ICB4

Beratung

Beratung zu IPMA ICB4 und LEAN-Management

Produkte
& Wissen

Wissen zu IPMA Level D C Basislevelder GPM nach ICB4

Mobile Office
Mobile Hotel

APARTMobil by pm33, Ihr Mobile Office

pm33.de - Anfrageformular

Training
Consulting
Produkte & Wissen
Ihr mobiles Hotel
Informationen
Schreiben Sie uns!

Sie möchten mehr erfahren? Vereinbaren Sie einen kostenfreien und unverbindlichen Erstberatungstermin.
Kontaktaufnahme unter eva.szczepanczyk@pm33.de oder rufen Sie einfach an unter Tel 0711/75884594.

* Pflichtfelder

Veränderungsprojekte initiieren und durchführen

Standort
Termine
Prüfung
PDF Anmeldung
Online Anmeldung

Stuttgart

Kurs Nr. 18-S05

Hotel Le Meridien

Gesamt:24.09.2018 - 10.10.2018
Modul 1:24.09. - 26.09.2018
Modul 2:08.10. - 10.10.2018

-

Download

Veränderungsprojekte initiieren und durchführen

24.09.2018 - 10.10.2018

Stuttgart, Kurs Nr. 18-S05

Anmeldung

Zielgruppe

 

Dieser Workshop entstand vor vielen Jahren für eine große Unternehmensberatung und wird seither erfolgreich Inhouse durchgeführt.

Die LEAN-Philosophie eignet sich sehr gut für die Durchführung von Projekten; hier insbesondere von Organisations- oder Veränderungsprojekten. Die Gratwanderung zwischen Projektarbeit und der Verankerung der Ergebnisse als schlanker Prozess mit hoher Transparenz und Just in Time-Ergebnisbereitstellung wird hier intensiv diskutiert und in die Praxis umgesetzt.
Beispiel:

  • Wie kann ich das Prinzip des Jidoka in der Projektarbeit umsetzen? 
  • Wie kann ich bei hohen Risiken im Projekt trotzdem zum Zeitpunkt der Abgabe ein gutes Ergebnis erreichen?


Er eignet sich besonders für Absolventen der Projektmanagement-Zertifizierungskurse nach IPMA (Level DCBA) und PMI sowie für langjährige Projektleiter und ergänzt die Kompetenzen für die Implementierung von neuen Prozessen (z.B. Projektmanagement-Standards, PMO, Portfoliomanagement) im Rahmen von Veränderungsprojekten.
Der Workshop wird, gemäß pm33- Standard, didaktisch ausgefeilt mit sehr hohem Praxisanteil als Training on the Job durchgeführt.

Er wendet sich an:

  • Projektleiter
  • Leitung PMO
  • Portfoliomanager
  • Unternehmensberater
  • Dienstleister im Projektgeschäft
  • Leiter von operativen oder strategischen Projekten
  • Unternehmensgründer oder Linienmanager

die Veränderungsprojekte durchführen/unterstützen/initiieren oder beraten

Der Kurs wird methodisch durch prototypische Tools und Vorlagen unterstützt und ermöglicht die sofortige Anwendung in der betrieblichen Praxis.

Ziele des Workshops

  • Sie bekommen einen Überblick über die verfügbaren Methoden und Tools.
  • Sie können Projektworkshops veranlassen und moderieren.
  • Sie können den Ist-Zustand bewerten und Handlungsfelder ableiten.
  • Sie binden die verantwortlichen Personen sicher in das Projekt ein.
  • Sie setzen LEAN-Management-Methoden zur Optimierung ein.
  • Sie können die Kommunikation der Veränderungen sicher steuern. 

Der Aufbau der Methodik und die dafür notwendigen Tools werden hergeleitet und anhand von Beispielen umgesetzt.

Die Prozessmanagement-Seminarteilnehmer erlernen die Umsetzung der Methoden und erarbeiten sich im Seminar Templates und Formulare für die Anwendung in der Praxis.

Inhalt Theorieteil

  • Grundlagen des Prozessmanagements
  • Aufbau QM und PM-Handbuch
  • Prozessdokumentation
  • Bewertung des Ist Zustands mit Audits
  • Wertketten, Wertstromanalyse und Wertstromdesign
  • Prozessentwicklung: Planung, Führung und Kontrolle
  • Ableitung der Ziele aus der strategischen Planung des Unternehmens

Inhalt Praxisteil

 

  • Auswahl von praxisnahen Fallstudien zur Bearbeitung
  • Einsatz und Konfiguration der Methoden und Tools
  • Entwicklung und Durchführung von Veränderungsprojekten im Workshop
  • Planung und Durchführung von Prozessentwicklungs-Workshops
  • Optimierung der Projekte mit LEAN Management-Methoden
  • Dokumentation der Ergebnisse

Kosten

Die Seminargebühr beträgt 1.995,- € pro Person (zuzügl. ges. Ust von derz. 19%).

Eine Förderung aus Mitteln des ESF mit bis zu 50 Prozent der Lehrgangsnettokosten ist ggf. möglich. Bitte fragen Sie an...

In diesem Betrag sind enthalten:

  • 6 Seminartage, Blöcke, Stifte, Skripte, Fotoprotokolle, Übungsmaterial, Pausenverpflegung Obst und Snacks, Mittagessen
  • Toolvorlagen zur Prozessaufnahme

Die Anreise und gegebenenfalls Übernachtungskosten müssen selbst getragen werden. Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten.

ESF Förderung IPMA ICB4 Level D Level C

Fördermöglichkeiten:

Europäischer Sozialfond (ESF) in Baden-Württemberg:

Gefördert werden können Teilnehmer, deren Wohnort oder Beschäftigungsort in Baden-Württemberg liegt. Es kann ein Zuschuss von 30% der Seminarnettokosten beantragt werden. Teilnehmer ab dem 50-sten Lebensjahr werden sogar mit 50% der Seminarnettokosten bezuschusst.