0711 758 845 94info@pm33.de

Training

Pm33 bietet Projektmanagement Kurse und Trainings zu GPM IPMA Level D C und Basislevel nach ICB4

Beratung

Beratung zu IPMA ICB4 und LEAN-Management

Produkte
& Wissen

Wissen zu IPMA Level D C Basislevelder GPM nach ICB4

Mobile Office
Mobile Hotel

APARTMobil by pm33, Ihr Mobile Office

pm33.de - Anfrageformular

Training
Beratung
Produkte & Wissen
Ihr mobiles Hotel
Informationen
Schreiben Sie uns!

Sie möchten mehr erfahren? Vereinbaren Sie einen kostenfreien und unverbindlichen Erstberatungstermin.
Kontaktaufnahme unter eva.szczepanczyk@pm33.de oder rufen Sie einfach an unter Tel 0711/75884594.

* Pflichtfelder

Aufbau des Projektmanagement-Handbuchs

Ziele der Methode

Durch die  prozessuale Fassung der Vorgehensweise in der Projektarbeit und die Umsetzung der Verfahrensschritte in Templates und Tools vereinfacht sich die Projektarbeit grundlegend.

Mit der Formulierung der Anwendungsregeln in einem Projektmanagement-Handbuch erreichen wir:

  • Eine Beschreibung der Vorgehensweise, auch ggf skaliert auf verschiedene Projektkategorien
  • Die Kurzerklärung der Methoden und die Anwendungsanleitung im konkreten Tool
  • Beispielanwendungen als Bearbeitungshilfe
  • Eine Grundlage für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Die Grundlage für Projektmanagement-  und Projektaudits

Nutzen der Methode

Die Formulierung  der Methoden in einem Projektmanagement-Handbuch sorgt für Transparenz in der Projektarbeit und hilft auch Linienfunktionen das Verständnis für die Projektarbeit zu erlangen.

Es dient zur Kommunikation der Vorgehensweise und  der Schnittstellen zwischen Projekt und Linie und kann so zur Weiterentwicklung der Prozesse in der Linie herangezogen werden.

Die Klärung der Vorgehensweise hilft bei der Einbindung der Hierarchie und der Gremien zur Entscheidungsfindung.

Integration in die Organisation

Das PM-Handbuch ist, wie auch die Tools und Formulare, streng genommen Teil des Qualitätsmanagements des Unternehmens und sollte dort verankert und  versioniert werden.

In vielen Unternehmen wird die Weiterentwicklung und  die Schulung der Methoden und Tools in einem Projekt Management Office (PMO) angesiedelt. Dies hat den Vorteil, dass hier die Kompetenz im Projektmanagement konzentriert und vielfältig im Unternehmen genutzt werden kann.

Empfohlene Vorgehensweise

    • Erstellung der Methoden und Templates/Tools (vorheriger Schritt)
    • Erstformulierung des PM-Handbuchs und Anwendung in der Pilotanwendung der Projektmethoden.
    • Laufende Überarbeitung und Versionierung des PM-Handbuchs über eine zentrale Organisationseinheit (OE)

     

    Download als pdf-Dokument